Diabetes-Vorsorge mit unseren Erstklässlern

Nachdem die Erstklässler der Dr.-Franz-Bogner-Grundschule Selb die Theorie zur gesunden Ernährung in kindgemäßer Rätselform gelernt haben, ging es endlich zum praktischen Teil in der Schulküche über. Hier stellten sich die interessierten Erstklässler ihr eigenes Müsli mit Obst, Milch und Joghurt her. Der Umgang mit der Flockenquetsche war für die Kinder dabei eine ganz besondere Arbeit, da nur wenige dieses Küchengerät kannten. Ergänzt wurde das Müsli durch ein besonders lecker schmeckendes Brot mit Butter und Käse sowie Spieße mit Käsewürfeln, Kohlrabi, Gurken, Tomaten und Karotten. Das Schülerlob über die gesunden Leckereien reichte dabei von Ich habe ja gar nicht gewusst, wie toll so ein Vollkornbrot schmeckt über Echt krass, der Spieß bis hin zu Ich werde jetzt jeden Tag so essen. Dieses Projekt findet im Rahmen einer vierjährigen Auseinandersetzung der jetzigen Erstklässler mit Diabetesprophylaxe, gesunder Ernährung und Bewegung statt in Kooperation mit der AOK, vertreten durch die Ernährungsberaterin Frau Eller, die auch die meisten Nahrungsmittel und Materialien zur Verfügung stellt. Eine Kiste mit der Ausstattung für die Durchführung des Ernährungsführerscheins wurde unserer Schule von der AOK ebenfalls überlassen.

News

Die ersten 600.000 Klicks werden leider nicht angezeigt. Wir danken den vielen interessierten Besuchern unserer Homepage.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr.-Franz-Bogner-Grundschule Selb